KEIN Mindestbestellwert
TOP Preis-Leistung
100% Natürliche Rohstoffe

Myrrhe-Harz mit Blatt (Commiphora myrrha)

 

Ähnlich wie Weihrauch ist auch Myrrhe ein aromatisches Gummiharz. Myrrhe stammt von Bäumen verschiedenen Arten der Gattung Commiphora, auch bekannt als Myrrhenstrauch. Davon sind die unterschiedlichsten Arten auf der ganzen Welt zu finden. Am bekanntesten ist allerdings Somalia für seine Myrrhe Produktion.
Geschichtlich betrachtet greift man schon seit mehr als 3000 Jahren auf Myrrhe zu und ihre Spuren reichen bis zu den Anfängen des alten Ägyptens. Dort wurde es ähnlich wie auch Weihrauch, zum Einbalsamieren verwendet. Aber auch als Räucherwerk hat der Rohstoff schon eine lange Tradition. Unter anderem in Ländern wie Jemen, Äthiopien, Somalia oder dem Sudan wurde und wird Myrrhe für rituelle Räucherungen und Salbungen verwendet. In der Antike galt Myrrhe zudem als anregendes Aphrodisiakum. Es wurde als Parfüm getragen oder vor dem Liebesspiel auf dem Bett verteilt.
Wie auch Weihrauch wurde, so die Geschichte, auch Myrrhe von den Heiligen Drei Königen zur Geburtsstätte Jesu gebracht. Ein kostbares Gut also…
Neben dem unverkennbaren Duft, welcher heute noch in vielen Parfüms vorkommt, so ist Myrrhe auch bis heute in der Medizin zu finden. Sie soll desinfizierend, blutstillend, krampflösend und förderlich für die Narbenbildung sein…
Wir bieten Ihnen Myrrhe in bester Qualität zum Verräuchern an.

Warenkorb
Es sind keine Artikel im Warenkorb!
Weiter einkaufen
0